Gartenkunst

Gartenkunst geht über die Nutzbarmachung von Land hinaus zur ästhetischen Gestaltung - sie ist die Verbindung von gärtnerischer Arbeit und künstlerischer Kreativität


Mittwoch, 6. Februar 2013

Reisetipp Cotswolds und Normandie im August

Hidcote Manor, Barnsley House, Le Jardin Plume und Les Jardins Agapanthe - das sind Gärten, über die ich ich schon viel gelesen habe. Besucht habe ich bisher noch keinen von ihnen, aber das wird sich hoffentlich dieses Jahr ändern.

Barnsley House, by Brian Robert Marshall [CC-BY-SA-2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0)], via Wikimedia Commons


Nachdem die Reise "England/ Frankreich III - Die Cotswolds und Normandie" nach kurzer Zeit ausgebucht war, haben Hermann Gröne von "Garten Gröne" und Peter Gartz von aha-Reisen einen zweiten Termin vom 23. bis zum 28. August angesetzt, und das Gute ist: es gibt noch freie Plätze!
Wer kommt mit?

Hidcote Manor, by Neil Kennedy [CC-BY-SA-2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0)], via Wikimedia Commons

Die Reise geht ab Nettetal am Niederrhein, aber für Anreisende von weiter weg organisiert der Veranstalter die Übernachtung vor Ort, so dass am nächsten Morgen um halb sieben alle abfahrbereit sein können. Das erste Frühstück gibt es dann im Bus.
Falls es Interessenten aus dem Süddeutschen Raum gibt - meldet euch doch bei mir, vielleicht lässt sich eine Fahrgemeinschaft bilden? (unten als Kommentar oder privater über das Kontaktformular auf meiner Webseite).
Im Garten von Bury Court Barn in Farnham werden wir Gartengestaltung von Piet Oudolf und Christopher Bradley-Hole sehen, im berühmten Barnsley House den Afternoon Tea genießen und anschließend den Garten anschauen...in der Normandie steht unter anderen der typische Jekyll-Garten "Les Bois des Moutiers" auf dem Programm - darauf bin ich sehr  gespannt, weil ich mich gerade intensiv mit ihrer Arbeit befasst habe. Im Jardin de Vasterival kann man unter anderem die im Sommer sicher sehr schöne Hydrangea-Sammlung bewundern und auf der Rückfahrt sind wir in Belgien bei der Gartengestalterin Dina Deferme zu Gast. Worauf ich mich am meisten freue kann ich dabei gar nicht sagen, aber eins ist sicher: an jedem der Orte würde ich wohl am liebsten einen ganzen Tag verbringen.

Broughton Grange The walled garden by Robin Stott [CC-BY-SA-2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0)], via Wikimedia Commons


Karte mit Stationen der Reise

Links zu den Gärten:
Bury Court Barn
Hidcote Manor
Barnsley House
Broughton Grange
Eastleach House
Le Jardin Plume
Les Jardins d´Angelique
Les Bois des Moutiers
Jardin de Vasterival
Les Jardins Agapanthe
Der Garten von Dina Deferme

Anmeldung über:
aha!- Reisen/Peter Gartz Tel. 02158 404142
(wer über "Gartenkunst oder Wege nach Eden" auf diese Reise gestoßen ist, bitte Bescheid sagen)


Die Preise und Leistungen:

Fahrt in einem komfortablen Reisebus
Begrüßungsdrink; gutes Frühstück im Bus
Fahrt durch den Eurotunnel Calais - Folkestone
2 x Abendessen, Übernachtung u. landestyp. Frühstück (3*sup.) / Bristol
Abendessen in einem gemütlichen Pub / Portsmouth
Fährüberfahrt Portsmouth – Caen mit Britanny Ferries
(Unterbringung in 2-Bettkabinen – innen mit DU/WC
Frühstück nach Ankunft in Caen]
2 x Abendessen, Übernachtung u.Buffetfrühstück (3*)/ Rouen
alle Rundfahrten lt. Programm
qualifizierte Reisebegleitung!
inkl. aller Straßensteuern und Parkgebühren

Preis pro Person € 789,-
Einzelzimmer-Zuschlag € 156,-
Einzelkabinen-Zuschlag: € 49,-
Eintritte in Gärten und Parks: € 175,-

Reiserücktritts - Reiseabbruchversicherung
im DZ/2-Bettkab.(mit Selbstbehalt/20%) €24,- ohne SB € 33,-
im EZ ( mit SB 20%) € 29,- ohne SB € 40,-
in EK(Einzelkabine) ( mit SB 20%) € 30,- ohne SB € 42,-

Nähere Beschreibung der Reise auf der Seite von Hermann Gröne (Reise III, ganz unten...)
Gartenreisen nach England




Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...